LogicDataDesign
unser Projekt Sellery eCommerce
Es fing an mit einer Idee: wir möchten einen Shop für das ERP System Steps Business Solution programmieren. Das war vor ca. 5 Jahren. Da die Firma ergoTrade damals schon ihre gebrauchte Hardware gern online verkaufen wollte, entstand der erste Prototyp des WebShops. Die zahlreichen Anforderungen der Kunden von ACEA machten den Prototypen zum Serienprodukt ACEA WebShop.

Bald aber reichten die technischen Möglichkeiten der ASP Technik nicht mehr aus, um die besonderen Wünsche der Kunden zufrieden zu stellen. Zwei Jahre später fingen wir daher an, den gesamten Shop neu zu programmieren, jetzt mit ASP.Net, C# und mit allen unseren bisher gesammelten Erfahrungen. Mit der neuen Technologie konnte sich der nun WebShop.Net benannte Shop erst richtig entfalten. Wir erweitern und verbessern dieses Projekt seitdem laufend und die Reaktion der Kunden zeigt es: Die Idee von damals ist ein Super Hit geworden!

Vertrieb, Support und umfangreiches Informationsmaterial: ACEA GmbH

Funktionen auf einen Blick
  • Artikellisten aus Gruppen-Navigation, Produkt- Waren- und Artikelgruppen 
  • Artikellisten aus beliebigen Statusgruppen, wie Sonderangebote, Restposten 
  • Artikel filtern nach Gruppen und / oder Hersteller
  • einfache und erweiterte Suchfunktionen, Freitext-Suche
  • Artikeldetails mit Zubehör, Alternativartikeln und Varianten
  • beliebig viele Bilder pro Artikel möglich
  • automatische Bildvorschau und Verkleinerungsfunktion
  • beliebig viele Infomaterialien pro Artikel, Dokumentenmanagement 
  • Verfügbarkeitsanzeige der Artikel in Realtime
  • beliegige Verpackungseinheiten pflegbar
  • individuelle Kundenpreis- und Rabattlisten
  • unterschiedliche Shoptypen zur individuellen Anzeige pro Kunde / Kundengruppe
  • Crossselling, Artikel hat / ist Zubehör (von), Alternativartikel
  • Anzeige von Variantenartikeln
  • Anzeige von weiteren Artikeln, die Kunden gekauft haben
  • Anlegen von Kunden (Registrierung) und Aufträgen (Bestellung) direkt in der WaWi
  • Kundendaten vom Shopbesucher anpassbar
  • integriertes Content Management zum Anzeigen von Informationen
  • Schnellbestellformular zur Eingabe der Artikelnummer
  • Warenkörbe permanent speicherbar
  • beliebig viele abweichende Liefer- und Rechnungsadressen speicherbar
  • Zahl- und Lieferbedingungen wählbar
  • Coupon / Gutscheinverwaltung
  • Online Payment Systeme Internetsparkasse, Paygate, Yellowpay, Firstgate
  • Möglichkeit zum Hochladen einer Datei nach der Bestellung
  • Artikelbewertungen von Kunden mit Freigabe durch den Shopbetreiber
  • Drucken ohne grafische Elemente wie Hintergrund
  • beliebige Artikelauswahl als Empfehlung an einen Freund mailen
  • Texte und Layout komplett individuell anpassbar
  • vollständige Übersetzbarkeit mit konfigurierbarer Start-Sprache 
  • Export-Schnittstellen zu Froogle, Preisroboter, etc. mit automatischer Dateierstellung und Upload
  • Unterstützung von Google Analytics, Google Tracker, Social Bookmarks, etc.
Galerie

großes Bild

Startseite mit Begrüßung und speziell ausgewählten Angeboten

  

großes Bild

Artikeldetail mit Zubehör

  

großes Bild

Im Artikeldetail kann das Bild in Originalgröße mit Text übergeblendet werden.

  

großes Bild

Bei der Anwahl von Obergruppen in der Artikelnavigation können wahlweise bereits die Artikel dieser Gruppe oder die Vorschau der Untergruppen angezeigt werden.

  

großes Bild

Im Warenkorb kann die Menge der Positionen geändert und Positionen gelöscht werden. Wahlweise werden die Positionen ohne oder wie hier mit Langtexten angezeigt.

  

großes Bild

Shopbesucher können anschließend an die Bestellung wahlweise gleich über Internetsparkasse, Firstgate, Yellowpay, Paygate bezahlen.

  


Kontakt
fancyLogic
Gertraud Winter
+49 (8166) 684366
+49 (151) 42504363
 Nachricht                 Gertraud Winter