Article Details
Wie kann ich meine Webseite mit DotNetNuke für Suchmachinen optimieren?

Wie wichtig Suchmaschinenoptimierung ist, muss wohl kaum erklärt werden, das WWW ist riesig und wächst weiter, trotzdem will jeder gefunden werden. Die Darstellung von Suchergebnissen ist ebenso wichtig. Die gefundenen Verweise sollten möglichst ansprechend und informativ aussehen, damit die Besucher auch wirklich drauf klicken.

DotNetNuke bietet eine ganze Reihe von Optimierungsmethoden an. Hier werden die wichtigsten beschrieben.

So optimieren Sie Ihre Webseite mit DotNetNuke für Suchmaschinen:

Titel im Browser

  • Markieren Sie im Menü Administrator – Seiten (Menüstruktur) eine Seite
  • Gehen Sie rechts unter Aktionen auf Bearbeiten
  • Das oberste Feld ist die Bezeichnung für die Menünavigation, das lassen Sie unberührt.
  • Das zweite Feld wird für den Titel im Browser verwendet. Geben Sie hier sprechende Texte ein, um den Besuchern anzuzeigen, was die Seite bezwecken soll und um welchen Inhalt es sich handelt. Sie haben bis zu 65 Zeichen zur Verfügung.

Beispiel unser Menü Hosting:
Standardmäßig würde hier wahrscheinlich ebenfalls Hosting stehen: wie viel sagt das dem Besucher?
Bei uns ist der Titel sprechender: fancyLogic | wir hosten: Webseiten mit DotNetNuke
Das klingt einladender, ist übersichtlich gruppiert, lenkt das Auge auf den Titel.

Suchbegriffe
Die richtigen Suchbegriffe können sehr entscheidend sein. Vor allem müssen sie auf der betroffenen Seite auch im Inhalt mindestens einmal, am besten öfter vorkommen. Titel, Suchbegriffe und Beschreibung bilden eine Einheit, alle drei müssen zusammen passen, also gleiche Wörter unterschiedlich aufbereitet enthalten.

Beschreibung
Die Suchmaschinen zeigen nicht immer die Beschreibung an. Wenn z.B. der Seiteninhalt besser zu den von Ihnen eingegebenen Suchbegriffen passt als die Beschreibung, wird dieser verwendet. Daher sollten Sie die Beschreibung mit 1 - 2 ganzen Sätzen, in denen Ihre Suchbegrgiffe enthalten sind füllen, ca. 150 Zeichen sind optimal, zu lange Texte werden abgeschnitten. Beschreiben Sie die Aktion der Seite, wenn es sich z.B. um einen Download Bereich handelt, dann teilen Sie dem Besucher mit, dass und was er hier herunterladen kann. Geben Sie auf keinen Fall eine kommagetrennte Sammlung von Begriffen ein!

Und das Ganze - Titel, Suchbegriffe und Beschreibung - gibt es noch einmal für die gesamte Webseite in den Portaleinstellungen. Hier sollten Seitenübergreifende Wörter verwendet werden, die für den gesamten Auftritt gelten.

Alternativtexte für Bilder

Suchmaschinen können auch diese Texte lesen. Fast alle Module von DotNetNuke stellen ein Feld zur Eingabe dieser Alternativtexte zur Verfügung. Machen Sie sie sprechend! Nicht etwa: Bild123xs. Sagen Sie, was das Bild darstellt: Gesundheitsmesse Freising 2007



Kommentare
Nur angemeldete Benutzer können Kommentare abgeben.

Zurück