LogicDataDesign
Invidia.SimpleGallery Demo

Zum Öffnen des Albums ins Bild klicken
 
Modul Invidia SimpleGallery Funktionen
Die schnellste und einfachste Art, Bilder darzustellen:

Man legt im Dateimanager ein Verzeichnis an, dieses muss direkt unter dem Basis-Verzeichnis liegen und darf keine Leerzeichen,  Unterstriche und Sonderzeichen enthalten und der Verzeichnisname sollte kurz sein. In dieses Verzeichnis lädt man die Bilder.

Die Dateinamen der Bilder dürfen keine Leerzeichen oder Sonderzeichen enthalten. Um die Bildnamen lesbar zu machen, können Bindestriche zwischen den einzelnen Wörtern verwendet werden. Bitte darauf achten, dass sich keine anderen Dateien außer den Bildern im Verzeichnis befinden, z.B. die berühmte Thumbs.db, denn das Modul versucht, alles anzuzeigen.

Anschließend stellt man im Menü des Moduls über "Simple Gallery Einstellungen" den Namen der Gallerie (Feld "Name"), Tooltip (Feld "Tool Tip" - die Anzeige wenn die Maus über das Album bewegt wird), die Beschreibung (Feld "Beschreibung" - ein kurzer, das Album beschreibender Text) und den Verzeichnisnamen (Feld "Name des Bild-Ordners" - die genaue Bezeichnung des Ordners, in den die Bilder hochgeladen wurden) ein - Speichern und Fertig!
Kontakt
fancyLogic
Gertraud Winter
+49 (8166) 684366
+49 (151) 42504363
 Nachricht                 Gertraud Winter